Weinähr

Wieder Unfall im Gelbachtal: Motorradfahrer schwer verletzt

Schon wieder hat sich ein Unfall im Gelbachtal ereignet – dieses Mal bei Weinähr: Und erneut wurde ein Motorradfahrer dabei schwer verletzt.

Symbolbild Rettungswagen Einsatz (Eschenauer)
Symbolbild.
Foto: Carsten Rehder/dpa

Gegen 12.35 Uhr verlor ein Autofahrer auf der Landesstraße 325 im Gelbachtal zwischen Weinähr und Montabaur in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Ein Motorradfahrer konnte dem querstehenden Fahrzeug nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Der Kradfahrer wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt. Zur Bergung der Unfallfahrzeuge bleibt die Straße voraussichtlich bis 14 Uhr gesperrt, teilt die Polizei mit.

Nicht einmal zwei Wochen ist es her, als die Rettungskräfte zum jüngsten schlimmen Unfall auf der Strecke ausrücken mussten. Ein Porschefahrer war in einer langgezogenen Linkskurve teilweise auf der Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit dem entgegenkommenden Motorrad kolliediert. Der Fahrer kam dabei zu Fall und wurde schwer verletzt.

me