Archivierter Artikel vom 01.12.2017, 08:00 Uhr
Plus
Nastätten

Gesunder VG-Haushalt: Bald nur noch 4 Euro Schulden pro Kopf

Der Verbandsgemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einen Haushalt verabschiedet, der sich sehen lassen kann: Für 2018 ist im Ergebnishaushalt ein Überschuss von 47.216 Euro vorgesehen. Der Hebesatz für die VG-Umlage bleibt niedrig. „Ich bin froh, dass wir auch in diesem Jahr die Umlage mit sensationellen 28 Prozent gering halten konnten“, betonte Verbandsgemeindebürgermeister Jens Güllering. Der Umlagesatz liege landesweit an der unteren Grenze. „Damit ermöglicht er den Gemeinden eigenen Handlungsspielraum“, so Güllering.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 4 Minuten