Boppard

Politik und Jugend im Bildungsdialog

Richtig hitzig war die jugendpolitische Diskussion in der Jugendbegegnungsstätte (JBS) Boppard nur gegen Ende: Als Margarete Skupin, Direktkandidatin der Linken im Wahlkreis Rhein-Hunsrück, sich gegen die „schleichende Militarisierung“ der Schulen wandte, platzte Hans-Josef Bracht (CDU) der Kragen. „Von schleichender Militarisierung zu sprechen ist eine Unverschämtheit.“ Worum ging's? Um die Frage, ob Offiziere im Schulunterricht für den Dienst in der Bundeswehr werben dürfen. Es war aber nur ein Randthema.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net