Boppard

Bopparder Freibad: Bürgermeister hält am Zeitplan fest

Trotz aller Turbulenzen um die Freibadförderung und die Skepsis des Landesrechnungshofes, was die Wirtschaftlichkeit der Bestandssanierung von Hallen- und Freibad angeht, sieht der Bopparder Bürgermeister den Zeitplan für den Bau und die Eröffnung des Freibades in Buchenau nicht in Gefahr. Das sagte Walter Bersch in der Sitzung des Bopparder Stadtrates am Montag.

Wolfgang Wendling Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net