Kreis Bad Kreuznach

Im Bad Kreuznacher Finanzamt sprudeln die Steuern kräftig

Kreis Bad Kreuznach – Das vom Finanzamt Bad Kreuznach vereinnahmte Steueraufkommen lag im vergangenen Jahr mit 426 Millionen Euro nur knapp unter dem Wert von 2009. In 2009 hatten die Steuereinnahmen im Landkreis einen Spitzenwert von knapp 431 Millionen Euro erreicht, was laut Finanzamtschef Hans-Dieter Wirth der höchste Wert seit 2006 gewesen ist. Wirth: „Gemessen an der Größe des Kreises Bad Kreuznach haben wir doch ein erstaunliches Aufkommen.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net