Pfaffen-Schwabenheim

Brand bei Pfaffen-Schwabenheimer Chemiefabrik: Kunststoffbehälter fangen Feuer

Auf dem Gelände einer Chemiefabrik in Pfaffen-Schwabenheim ist es am Freitagabend zu einem Brand gekommen.

Feuerwehr
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr.
Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv – dpa

Gegen 20 Uhr fingen etwa 15 bis 20 leere Kunststoffbehälter, die auf dem Außengelände standen, Feuer. Der entstandene Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt, wie die Polizei mitteilt. Verletzt wurde niemand. Die freiwilligen Feuerwehren der VG Bad Kreuznach waren mit mehr als 50 Kräften im Einsatz. Eine Gefahr für Umwelt und Bevölkerung bestand nicht.

Die Ursache für den Brand ist momentan noch vollkommen unklar. Die Kriminalpolizei wird die Ermittlungen aufnehmen.