Bad Kreuznach

Abrechnungen: Stadtverwaltung erntet Kritik

Keine andere Abteilung der Stadtverwaltung erregt derzeit so die Gemüter wie das Jugendamt. Nicht dass die Betreuung der Kinder und Jugendlichen Thema der öffentlichen Diskussionen wäre, in der aktuellen Debatte geht es wieder mal ums Geld. Im Hintergrund schwelt weiterhin der Konflikt um die Rückübertragung des städtischen Jugendamtes, die vom Stadtrat zwar beschlossen wurde, vom Ministerium aufgrund einer anderen Rechtsauffassung aber nicht umgesetzt wird.

Marian Ristow Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net