Herrstein

Neue Schäden im Verwaltungsgebäude

Die Auswirkungen des Hochwassers vor einem knappen Jahr sind längst noch nicht beseitigt, im Gegenteil: Erst kürzlich sind im Verwaltungsgebäude neue Schäden aufgetreten. In einem Raum ist aus bislang unerklärbaren Gründen Wasser aufgestiegen, im Kassenzimmer hat sich die Wand verfärbt. Das berichtete Bürgermeister Uwe Weber in der jüngsten Sitzung des VG-Rates.

Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net