Idar-Oberstein/Dickesbach

B 41: Bauarbeiten an der neuen Linksabbiegerspur bei Dickesbach beginnen

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach teilt mit, dass ab Dienstag, 16. Oktober, die Bauarbeiten am Knotenpunkt B 41/K 40 (Dickesbacher Weg) bei Weierbach beginnen.

Mittels einer gesicherten Linksabbiegespur soll die Ausfahrt von der K40 (Gewerbegebiet Dickesbacher Weg) auf die B 41 entschärft werden. Hier kam es in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Unfällen. Foto: Manfred Greber<br>
Mittels einer gesicherten Linksabbiegespur soll die Ausfahrt von der K40 (Gewerbegebiet Dickesbacher Weg) auf die B 41 entschärft werden. Hier kam es in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Unfällen.
Foto: Manfred Greber
Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit wird am Knotenpunkt ein geschützter Linkseinbiegestreifen errichtet. Im Zuge dieser Maßnahme wird das bestehende Brückenbauwerk verbreitert. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich neun Monate und soll bis Mitte 2019 abgeschlossen sein. Bis Ende des Jahres erfolgen Vorarbeiten und Abbrucharbeiten an der Brücke sowie die südliche Verbreiterung des Bauwerks. In dieser Zeit wird der Verkehr zweistreifig mit eingeengter Durchfahrtsbreite über das Bauwerk geführt. Für den Fußgänger- und Radverkehr steht die Unterführung dann nicht mehr zur Verfügung. Der LBM Bad Kreuznach bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die zu erwartenden Beeinträchtigungen.