Archivierter Artikel vom 17.06.2010, 14:02 Uhr
Wienau

Kein Baustopp in Wienau

Die Anwohner der Heidestraße im Dierdorfer Stadtteil Wienau können aufatmen: Es wird keinen Baustopp geben, da es bereits eine Lösung für das Problem mit der abzureißenden Mauer und dem dadurch gefährdeten Wohnhaus dahinter gibt.

Wienau – Die Anwohner der Heidestraße im Dierdorfer Stadtteil Wienau können aufatmen: Es wird keinen Baustopp geben, da es bereits eine Lösung für das Problem mit der abzureißenden Mauer und dem dadurch gefährdeten Wohnhaus dahinter gibt.

Wie Stadtbürgermeister Thomas Vis informiert, ist der Eigentümer bereit, das alte haus abzureißen. Dadurch können Abriss und Straßenausbau parallel verlaufen, und es gibt keine Verzögerung. (rgr)

Die Neuwieder Rhein-Zeitung berichtet in der Freitagsausgabe mehr dazu.