Engers

Kein Barockfest mehr in Engers: Convent-Verein löst sich auf

Es war prächtig und pompös, wenn in Engers alle zwei Jahre die Zeiten von Barock und Rokoko auflebten: Festlich Gewandte defilierten rund ums Schloss, in historischen Spielszenen prassten französische Adelige am Hof von Kurfürst Clemens Wenzelslaus, klassische Musik erklang in Kirche und Schloss und das „einfache Volk“ drängte sich fröhlich und in großer Zahl auf dem Festgelände. Doch das wird es nicht mehr geben, zumindest nicht unter Federführung des „Engerser Convent“. Der Verein ist in der Auflösung, wie Vorstandsmitglied Axel Kalb gegenüber der RZ bestätigt.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net