Plus
Cochem-Zell

Suche läuft: 15 Führerscheine auf Postweg zwischen Cochem und Zell verloren gegangen

Momentan bearbeitet die Kreisverwaltung Cochem-Zell sehr viele Anträge für neue Führerscheine. Denn wer vor 1958 geboren wurde, muss bis zum 19. Januar kommenden Jahres seinen Lappen abgeben und gegen ein Dokument im Scheckkartenformat, samt biometrischem Foto, austauschen.

Von Kevin Rühle
Lesezeit: 1 Minute
15 dieser neuen Führerscheine sind jüngst auf dem Postweg zwischen Cochem und Zell verloren gegangen. Wie es dazu kam, kann derzeit noch nicht nachvollzogen werden. Wer jüngst über die Verbandsgemeindeverwaltung Zell einen neuen Führerschein beantragt hat, muss vielleicht etwas länger als geplant auf das Dokument warten. Die Verwaltungen arbeiten beim Ausstellen ...