Cochem

Mann verprügelt seine Freundin: Nasenbeinbruch einfach mal vergessen?

Eine junge Frau wird von ihrem Freund durch Fausthiebe ins Gesicht erheblich verletzt und mit einem Gürtel fast bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt. In Begleitung ihrer Mutter beschreibt die 19-Jährige bei der Polizei ausführlich, was sie im Sommer 2018 in der Wohnung ihres 20-jährigen Freundes erlitten hat. Der Polizeibeamte macht Fotos vom blutüberströmten Gesicht und von den angeschwollenen Augen der Frau, ein ärztliches Attest bescheinigt einen Nasenbeinbruch.

Brigitte Meier Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net