Ulmen

Der Eifelverein Ulmen freut sich: Die Kapelle am Antoniuskreuz strahlt wie neu

Die Kapelle am Antoniuskreuz in Ulmen ist ein wichtiger Ort für viele Menschen aus Ulmen und auch für Urlaubsgäste, um dem alltäglichen Stress zu entfliehen. Zum einen gibt es dort die nötige Ruhe, um das eine oder andere Gebet zu sprechen, zum anderen haben die Besucher einen schönen Ausblick in die herrliche Umgebung der Vulkaneifel. Allerdings war die Kapelle zuletzt in ihrem äußeren Zustand „in die Jahre“ gekommen; ein Sturm im Frühjahr tat das Übrige hinzu.

Wilfried Puth Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net