Daaden/Weitefeld

Tolles Engagement: Mubea spendet 40.000 Euro für Schulbau in Malawi

Der Muhr und Bender (Mubea)-Firmenstandort Daaden/Weitefeld hat am Donnerstag 40.000 Euro an Reiner Meutschs Stiftung Fly & Help gespendet. Das Geld wird für den Bau einer Schule in Malawi verwendet. Die beachtliche Summe war im Rahmen der „Mubea-hilft-Stiftung“ über mehrere Jahre angespart worden. Mubea-Mitarbeiter in Daaden und Weitefeld konnten angeben, wie viel Geld sie monatlich von ihrem Bruttolohn an die Stiftung abtreten wollen. Dieser Betrag wurde dann von der Firma verdoppelt.

Johannes Mario Löhr Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net