Nachruf auf Lothar Sauer: Ein Leben für Literatur, Fotografie und Jungenleben

Es ist schon ein paar Jahre her, dass man den bekennenden Fußgänger Lothar Sauer mit seiner Aktentasche vom Betzdorfer Engelstein aus hinunter in die Innenstadt gehen sah, wo er einkaufte. Mit dem Alter hörten diese Einkäufe langsam auf, wenn er sich auch bis zu seinem 85. Lebensjahr in kleinen Schritten, diszipliniert wie eh und je, „in den Ort“ begab – fast bei jedem Wetter und in stets sommerlicher 50er-Jahre-Bekleidung. Seit Mitte 2017 konnte er allerdings sein Heim nicht mehr verlassen – nachdem er 2016, am Rosenmontag, vor seiner Haustür gestürzt und daraufhin immer wieder in Behandlung war. Jetzt ist Lothar Sauer gestorben. Der Literat, Autor, Übersetzer, Weltreisende und Fotograf wurde 87 Jahre alt.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net