Rott

Hotelabriss ist in greifbarer Nähe: Auf dem Gelände sollen Baugrundstücke entstehen

Seit gut fünf Jahren steht das Hotel „Zur schönen Aussicht“ in Rott leer, die Glanzzeiten der einstigen Touristenherberge, die zuletzt über 30 Betten in 18 Zimmern bot, sind schon lange vorbei. Denn Anfang der 1980er Jahre suchten sich die Menschen, die bis dato gerne in der Sommerfrische des Westerwaldes Urlaub machten, andere Reiseziele. Auch ein Aufschwung nach dem Mauerfall, der noch einmal für rund drei Jahre viele Gäste aus den neuen Bundesländern nach Rott brachte, konnte das Fortbestehen des Hotels nicht sichern.

Beate Christ Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net