Archivierter Artikel vom 08.08.2020, 14:00 Uhr
Altenkirchen

Freizeitarrest für jungen Mann aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld: Strafe soll erzieherische Wirkung haben

Wie es ist, Gefängnisluft zu atmen, erfährt demnächst ein junger Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Er handelte sich einen Freizeitarrest, quasi eine Haftstrafe auf Probe, ein. Ein Wochenende muss er in einer Arrestzelle verbringen. Darüber hinaus verdonnerte ihn der Vorsitzende Richter am Altenkirchener Amtsgericht, Volker Kindler, zur Ableistung von 80 Sozialstunden.

Beate Christ Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net