Plus
Kreis Ahrweiler

Fotovoltaik auf der Fläche: Bauern fürchten um Existenz

Gerade mal neun Windräder produzieren im Kreis Ahrweiler Strom. Allesamt sind sie im Windpark Weibern/Rieden zu finden. Das reicht nicht, damit der Kreis Ahrweiler sein Ziel von 100 Prozent Strom aus erneuerbarer Energie bis 2030 erreicht. Und weil die Genehmigung für Windräder im Kreis aus unterschiedlichen Gründen immer wieder abgelehnt wird, bieten sich großflächige Fotovoltaikanlagen an, um die Energieziele zu erreichen. Doch dafür braucht man Fläche, die in aller Regel von der Landwirtschaft genutzt wird. Und dagegen gehen jetzt die Bauern auf die Barrikaden.

Von Uli Adams Lesezeit: 3 Minuten