Archivierter Artikel vom 08.08.2021, 14:06 Uhr
Plus
Vallendar

Sturm und Starkregen: Mehrere umgestürzte Bäume in Vallendar

Aufgrund von Starkregen sind am Samstagabend in Vallendar mehrere Bäume umgestürzt.

Unter anderem an der Westerwaldstraße in Höhe der alten Stadthalle fiel ein Baum um.
Unter anderem an der Westerwaldstraße in Höhe der alten Stadthalle fiel ein Baum um.
Foto: Albrecht Kahl
Ein Baum fiel auf vier auf einem Privatparkplatz geparkte Autos und beschädigte diese stark. Die L 308 von Vallendar in Richtung Höhr-Grenzhausen musste für etwa zwei Stunden, die B 42 in Höhe des Bahnhofs Vallendar für kurze Zeit gesperrt werden.

Großes Glück hatte eine Familie in Vallendar, die sich noch in ihrem Auto befand, als ein Baum darauf stürzte. Alle Personen konnten durch die Feuerwehr unverletzt aus dem beschädigten Fahrzeug befreit werden.

Die B 42 in Höhe des Bahnhofs Vallendar musste für kurze Zeit gesperrt werden.
Die B 42 in Höhe des Bahnhofs Vallendar musste für kurze Zeit gesperrt werden.
Foto: Albrecht Kahl
In Teilen von Hillscheid und Vallendar kam es laut einer Mitteilung der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) gegen 23.30 Uhr zu einem Stromausfall. Ursache war ein Baum, der in eine Freileitung gestürzt war. Die Stromversorgung konnte bis 0.45 Uhr wiederhergestellt werden. Fotos: Albrecht Kahl