Koblenz

Star-Autor Bernhard Schlink schaltet die RZ ein: Französin sucht in Koblenz ihren unbekannten Bruder

Ein französischer Soldat ist seit 1940 in deutscher Gefangenschaft, lebt bei der Befreiung durch die Amerikaner 1945 in Koblenz. Er zeugt vor seiner Rückkehr nach Frankreich ein Kind, einen echten Schängel also, von dem er aber nichts weiß.

Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net