Mülheim-Kärlich

KKW Mülheim-Kärlich: Kühlturm schrumpft und schrumpft

Es ist unübersehbar: Der Kühlturm des ehemaligen Kernkraftwerks (KKW) in Mülheim-Kärlich schrumpft. Inzwischen ist der einstmals 162 Meter hohe Betonriese rund 50 Meter kleiner geworden, ist gerade mal noch 110 Meter hoch, wie Dagmar Butz, die Sprecherin des Eigners, der RWE, erklärt. Momentan geht aber ausnahmsweise mal nichts weiter.

Volker Schmidt Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net