Koblenz

Fällaktion in der Südallee: Konnten hohe Robinien wirklich nicht bleiben?

Viele Bäume in der Stadt vertragen die zunehmende Hitze und Trockenheit so schlecht, dass sie krank und manchmal auch gefällt werden. Den Baumbestand insgesamt zu erhalten und eventuell sogar auszubauen, ist deshalb ein Ziel, das auch in der Politik verfolgt wird. Umso mehr wundert und ärgert es Hannsjörg Pohlmeyer, dass in der Südallee immer wieder hohe, alte Robinien gefällt werden – erst am Montag wieder.

Stephanie Mersmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net