Plus
Koblenz

Bekannter Politiker kandidiert als Gülser Ortsvorsteher: Warum tritt Ackermann diesmal nicht als Grüner an?

Hans-Peter Ackermann dürfte einer der bekanntesten Politiker der Grünen in Koblenz sein. Seit Jahren sitzt er im Stadtrat und saß im Gülser Ortsbeirat, 2017 bewarb er sich um das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt – und zwar stets als Vertreter seiner Partei. Nun stellt sich Ackermann wieder zur Wahl und kandidiert als Ortsvorsteher von Güls. Aber, und das ist überraschend: als unabhängiger Kandidat und nicht als Bewerber der Grünen.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten