Koblenz

30 Jahre Offener Kanal Koblenz: Bürgerfernsehen soll Demokratie stärken

Schon lange bevor soziale Medien und Online-Videoportale ihren Siegeszug antraten, hatte jedermann die Möglichkeit, seine Videoproduktionen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Und Rheinland-Pfalz nahm dabei bundesweit eine Vorreiterstellung ein. Die sogenannten Offenen Kanäle sind heute nicht mehr wegzudenken. Auch in Koblenz gibt es etwas zu feiern. Denn hier besteht das Angebot schon seit 30 Jahren. Die Macher habe es immer wieder geschafft, ihre Plattform den Gegebenheiten anzupassen – organisatorisch und technisch.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net