40.000
Aus unserem Archiv

Mittelrhein: 100 abwechslungsreiche Gästeführungen durchs Welterbe-Tal

Alpinsteig für Einsteiger, Mondlicht über Burg Maus, Vater Rheins Bettkantenkräuter – dies sind nur drei Beispiele für fast 100 Führungen, die Welterbe-Gästeführer in diesem Jahr im Oberen Mittelrhein anbieten. Das Programm unter dem Thema „Dem Erbe auf der Spur“ vereint Wanderungen und Weinproben, Besichtigungen und Busfahrten, Klettersteige und Kinderführungen.

Noch bis Anfang November findet jetzt an jedem Sonntag sowie an vielen Samstagen und Feiertagen zwischen Rheinkilometer 526 (Rüdesheim) und 593 (Koblenz) mindestens ein begleiteter Ausflug statt. Die Touren führen zu den spektakulärsten Aussichtspunkten und schönsten Plätzen im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Dabei geben die ausgebildeten Natur- und Landschaftsführer unterwegs Informationen zu Kultur und Geschichte der Landschaft, weihen Wanderer in den Weinbau ein und erzählen Sagen und Legenden aus dem Tal. Die Führungen reichen von gemütlichen Spaziergängen bis zu ausgedehnten Wanderungen.

Es gibt auch Touren, die hohe Ansprüche an Kondition und Konstitution stellen, zum Beispiel auf den drei Klettersteigen oder auf der Königsetappe des Rheinsteigs von Kaub nach St. Goarshausen. Die Mehrzahl der Touren beginnt sonntags um 14 Uhr und dauert zwischen zwei und vier Stunden.

Infos: www.gaestefuehrer-mittelrhein.de und Loreley-Besucherzentrum, Telefon 06771/959 380

Magazin
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!