40.000
  • Startseite
  • » Zwei Männer wollten in Mainz Betäubungsmittel ergaunern
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Zwei Männer wollten in Mainz Betäubungsmittel ergaunern

    Aufmerksame Apotheker verhinderten in Mainz einen Medikamentenbetrug: Zwei Männer wollten illegal an Betäubungsmittel rankommen.

    Foto: dpa (Symbolbild)

    Am Donnerstag nahm die Polizei zwei Männer in der Mainzer Innenstadt fest: Ein 25 Jahre alter Lerchenberger und ein 39 Jahre alter Mainzer hatten gegen 14 Uhr in einer Apotheke in Bahnhofsnäher versucht, mit einem gefälschten Rezept Betäubungsmittel zu ergaunern.

    Geklauter Notarztkoffer gefunden

    Doch die Apotheker wurden stutzig und informierten die Polizei. Die zwei Täter hatten das Rezept kurz vorher von einem jungen Mann aus Hechtsheim gekauft. Dieser 36-Jährige bekam noch am selben Tag „Besuch“ von der Polizei. In der Wohnung des Mannes stellten die Beamten bei einer anschließenden Durchsuchung einen Notarztkoffer mit medizinischem Gerät und Medikamenten sicher.

    Der Notarztkoffer war Anfang Juni 2011 in Mainz-Hechtsheim aus dem PKW eines Arztes entwendet worden. Gegen alle drei Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    Zweiter Arztkoffer wird noch vermisst

    Der Notarztkoffer, der am 26. Mai aus dem Auto eines Arztes der Universitätsmedizin Mainz gestohlen wurde, ist bislang noch nicht wieder aufgetaucht. Der PKW war im Parkhaus Am Linsenberg abgestellt. Ein unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe ein und nahm den Koffer aus dem Fahrzeuginneren. In dem Koffer befanden sich verschiedene Medikamente, die bei unsachgemäßer Anwendung lebensbedrohliche Zustände verursachen können.

    Hinweise auf den Täter oder den Koffer bitte an die Kripo Mainz unter Telefon: 06131-653633.

    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    10°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 15°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach