40.000
  • Startseite
  • » Zoll hebt Anabolika-Labor in Bad Kreuznach aus
  • Aus unserem Archiv

    Zoll hebt Anabolika-Labor in Bad Kreuznach aus

    Frankfurt/Bad Kreuznach - Zollfahnder haben in der Nacht zum Freitag ein illegales Labor für Anabolika in Bad Kreuznach ausgehoben. Ein Händlerring sei zerschlagen, drei Personen vorläufig festgenommen worden, berichtete der Zoll in Frankfurt.

    Zoll
    Foto: DPA

    Frankfurt/Bad Kreuznach - Zollfahnder haben in der Nacht zum Freitag ein illegales Labor für Anabolika in Bad Kreuznach ausgehoben.

    Ein Händlerring sei zerschlagen, drei Personen vorläufig festgenommen worden, berichtete der Zoll in Frankfurt. Neben den Laborutensilien und Grundwirkstoffen stellten die Fahnder auch versandfertige Produkte sicher. Der Hauptbeschuldigte wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt.

    Der Mann ist ein Wiederholungstäter: Er wurde laut Zoll 2007 festgenommen und Anfang 2011 vom Amtsgericht Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. "Die neuerliche Festnahme des Anabolikahändlers und Laborbetreibers zeigt deutlich, dass die illegale Herstellung und der Handel mit Dopingpräparaten ein äußerst lukratives Geschäft ist", sagte Hans-Jürgen Schmidt, Sprecher der Frankfurter Zollfahndung. Die Gewinnmargen betrügen bis zu 1000 Prozent. dpa

    Mainzer Rhein-Zeitung
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Dienstag

    9°C - 21°C
    Mittwoch

    9°C - 20°C
    Donnerstag

    11°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach