40.000
  • Startseite
  • » Wieder Studentenrekord an Mainzer Uni erwartet
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Wieder Studentenrekord an Mainzer Uni erwartet

    Die Johannes Gutenberg-Universität (JGU) in Mainz richtet sich auf einen neuen Rekord bei der Studentenzahl ein. Im laufenden Wintersemester 2011/2012 wird nach Hochschulangaben vom Mittwoch mit mehr als 36.000 Studenten gerechnet.

    Semesterbeginn: Ein Hörsaal an der Johhanes-Gutenberg-Universität.
    Semesterbeginn: Ein Hörsaal an der Johhanes-Gutenberg-Universität.
    Foto: Harry Braun

    Mainz - Die Johannes Gutenberg-Universität (JGU) in Mainz richtet sich auf einen neuen Rekord bei der Studentenzahl ein. Im laufenden Wintersemester 2011/2012 wird nach Hochschulangaben vom Mittwoch mit mehr als 36.000 Studenten gerechnet.

    Der bisherige Rekord lag bei 35.850 und war im vergangenen Wintersemester erreicht worden. Zu Beginn der Einführungswoche am vergangenen Montag seien bereits 35.392 Studenten immatrikuliert gewesen, davon 3676 "Erstsemester", teilte die Hochschule mit. Diese Zahlen würden noch steigen, da sich Bewerber bis Ende Oktober einschreiben können.

    Auf Ansturm vorbereitet

    "Diese Entwicklung haben wir erwartet und daher frühzeitig geeignete Maßnahmen in die Wege geleitet, um auch bei höheren Studierendenzahlen qualitativ gute Rahmenbedingungen für Studium und Lehre gewährleisten zu können", sagte Universitätspräsident Georg Krausch laut Mitteilung bei der Begrüßung der neuen Studenten. Im vergangenen Wintersemester waren 4380 Erstsemester an der Hochschule gezählt worden. dpa

    Erstsemester kuscheln im vollen Audimax
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    10°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 19°C
    Samstag

    10°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 15°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach