40.000
  • Startseite
  • » Mütter kämpfen um Altstadt-Spielplatz
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mütter kämpfen um Altstadt-Spielplatz

    In der Alstadt sollen am Hopfengarten zwei Kitas entstehen. Der dann angeschlossene und momentan öffentlich zugängliche Spielplatz soll nur noch abends auch anderen Kindern zugänglich sein. Das sorgt für mächtig Ärger.

    Der einzige Spielplatz in der Altstadt: Wenn am Rande zum Hopfengarten hin eine Kita gebaut wird, soll er nur noch abends öffentlich zugänglich sein. Gegen diese Pläne der Stadt protestieren Eltern und Erzieher. 
Foto: Harry Braun
    Der einzige Spielplatz in der Altstadt: Wenn am Rande zum Hopfengarten hin eine Kita gebaut wird, soll er nur noch abends öffentlich zugänglich sein. Gegen diese Pläne der Stadt protestieren Eltern und Erzieher.
    Foto: Harry Braun

    Mainz - Mütter in der Mainzer Altstadt sind in einem Dilemma. Denn die Stadt Mainz will dort eine Tagesstätte für 60 Kinder bauen. Und darüber freuen die Mütter sich natürlich. Aber die Kita wird auf dem jetzigen Spielplatz am gebaut. Dieser wird darum in seiner Größe beinahe halbiert: 600 der 1325 Quadratmeter fallen für die Kita weg. Und der übrige Spielplatz soll öffentlich nur noch abends von 17 bis 19 Uhr zugänglich sein.

    Und genau dagegen wehren sich Susanne Gindorf-Litz von der Elterninitiative Rappelkiste sowie Susanne Schenkel und Anna Grasser von der Bürgerinitiative Hopfengarten. In weniger als einer Woce hat die BI rund 500 Unterschriften gesammelt, damit der Spielplatz für alle Altstadt-Kinder auch tagsüber zugänglich bleibt. "Stellt der geplanten Kindertagesstätte ein anderes Außengelände zur Verfügung", fordern die Unterzeichner.

    Die Elterninitiative Rappelkiste betreut elf Kinder in der benachbarten Dagobertstraße 1 auf 50 Quadratmetern. Ein Außengelände hat die Kita nicht. "Wir gehen jeden Vormittag auf den Spielplatz am Hopfengarten", berichtet Susanne Gindorf-Litz. Auch die Kinder vom Hort der Martinusschule und der Kita St. Rochus kommen vormittags hierher. "Generationen von Altstadt-Kindern sind hier aufgewachsen", ergänzt Anna Grasser.

    Niemand ist gegen die neue Kita. Aber dass all den anderen Altstadt-Kindern ihr Spielplatz weggenommen werden soll, dafür haben sie kein Verständnis. Denn es kommen ja auch ältere Kinder ohne Erzieher oder Eltern auf den Spielplatz. Wie etwa Dennis (9) aus der Nachbarschaft: "Ich komme fast jeden Tag hierher seit ich ein Jahr alt bin. Ich treffe hier meine Freunde."

    Spielplatz-Patin Heidi Reiter, die sich seit elf Jahren um den Platz kümmert und ihn sauber hält, ist "maßlos enttäuscht", dass der Spielplatz nur noch für die 60 Kinder der neuen Kita zugänglich sein soll. "Ich habe nichts gegen eine neue Kita", betont die 59-jährige Patin. "Aber wo sollen meine Altstadtkinder künftig spielen?" Sie verweist auch auf das Spielzeughäuschen, das alle gemeinsam nutzen. "Was soll daraus werden?" Die neue Kita müsse ein eigenes Außengelände bekommen, ist auch Heidi Reiter überzeugt.

    Doch Sozialdezernent Kurt Merkator sagt klipp und klar, dass dies nicht gehen wird. "Hier werden künftig Ein- und Zweijährige betreut. Daher ist es nicht möglich, das Gelände in der Zeit, in der die Kita-Kinder hier sind, öffentlich zugänglich zu machen. Dafür würden wie keine Genehmigung erhalten."

    Und es gibt laut Merkator keinen Alternativ-Standort für eine Kita in der Altstadt. "Wir haben alles angeschaut, auch die Neutorschule. Aber nur im Hopfengarten können wir sofort bauen." Baubeginn könnte schon im Frühjahr sein. Der Stadtelternausschuss appelliert, nach einem Kompromiss zu suchen.

    Z Sozialdezernent Kurt Merkator und Altstadt-Ortsvorsteherin Ulla Brede-Hoffmann (beide SPD) wollen die Eltern am Montag, 12. Dezember, ab 16 Uhr auf dem Spielplatz bei einem Bürgergespräch informieren und mit ihnen diskutieren. Am Mittwoch, 14. Dezember, wollen die Eltern und Erzieher am Rathaus für den Erhalt des Spielplatzes für alle Altstadt-Kinder demonstrieren. Armin Thomas

    Spielplatz-Streit: Kita geht vor
    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Freitag

    9°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 15°C
    Montag

    9°C - 15°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach