40.000

MainzDrogenhandel und Misshandlung: "Terrorgnom" unter Verdacht

Selbst im virtuellen Raum kann man sich nicht verstecken. So verfolgten die Beamten die Spur eines 35-Jährigen, der mit einem Freund wegen Körperverletzung und Drogenhandels auf der Anklagebank sitzt, ins Internet.

Mainz - Selbst im virtuellen Raum können sich Verdächtige vor der Polizei nicht verstecken.

So verfolgten die Beamten die Spur eines 35-Jährigen, der mit einem gleichaltrigen Freund wegen Körperverletzung und Drogenhandels ...

Lesezeit für diesen Artikel (400 Wörter): 1 Minute, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mainz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Dienstag

1°C - 8°C
Mittwoch

0°C - 5°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Freitag

-1°C - 3°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach