40.000
Aus unserem Archiv
Bingen

Auto rammt Baum und Laternenmast: Fahrerin schwer verletzt

Passanten retten schwer verletztes Unfallopfer: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam am Mittwoch eine 54-jährige Frau in Bingen mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum und Fahnenmast.

Völlig zerstört: Aus diesen Trümmern musste die schwer verletzte Fahrerin gerettet werden.
Völlig zerstört: Aus diesen Trümmern musste die schwer verletzte Fahrerin gerettet werden.
Foto: Polizei Bingen

Bingen – Passanten retten schwer verletztes Unfallopfer: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam am Mittwoch eine 54-jährige Frau in Bingen mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und rammte einen Baum und Fahnenmast.

Die Frau aus dem Kreis Mainz-Bingen fuhr am Mittwochmittag gegen 12 Uhr in Bingen-Kempten in Richtung Stadtmitte. In einer scharfen Linkskurve (Abzweigung Eisenbahnbrücke Bingen-Gaulsheim) kam die Autofahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke.

Im Anschluss schlug das Fahrzeug auf einen Stein auf, geriet in einen "Freien Flug", bevor es nach Anstößen an einem Baum, einem Laternen- und einem Fahnenmast im Grünstreifen zum Stehen kam.

Die schwerverletzte Fahrerin konnte durch Passanten aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Lokal Z-Blaulicht
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

17°C - 30°C
Montag

17°C - 31°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach