40.000

MünsterTatort-Preview: In der Gewalt eines Kollegen – Boerne zwischen Leben und Tod

Als sie klein war, erzählt Therapeutin Dr. Corinna Adam Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl), ist sie mit ihren Eltern sonntags in den Wald gefahren. Sie saß immer hinten im Auto und schaute aus dem Fenster. Eines Tages sah sie diesen Schäferhund am Straßenrand. Sie hatte das Gefühl, sagt sie, dass er sie anschaut, als ob er ihr etwas sagen wolle.

In der Gewalt des Kollegen: Prof. Harald Götz richtet die Waffe auf Prof. Karl-Friedrich Boerne. Foto: ARD/ WDR/ Wolfgang Ennenbach/ dpa Als sie auf seiner Höhe fuhren, sprang er plötzlich vor das ...
Lesezeit für diesen Artikel (392 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!