40.000

KoblenzEva Mattes liest Elena Ferrante: Mit einer warmen Stimme durch Jahrzehnte

Anke Mersmann

Gerade vor ein paar Tagen erst ist Eva Mattes beim Deutschen Hörbuchpreis gewürdigt worden: Die Schauspielerin, Autorin und Sprecherin erhielt den „Sonderpreis Lebenswerk“ für ihr langjähriges und herausragendes Schaffen. Die Jury lobte: „Ihre Stimme gibt dem Text Klang und den Figuren einen Körper.“ Treffender lässt sich die Wirkung kaum beschreiben, die sich einstellt, wenn Mattes Texte liest. Sei es in Hörbüchern, sei es live vor Publikum, wie Koblenzer Literaturfans jetzt erfahren durften: Mattes eröffnete am Sonntag das Koblenzer Literaturfestival „Ganz Ohr“ während einer Matinee im Theater Koblenz. Sie las aus Elena Ferrantes erfolgreicher neapolitanischer Saga – und dies in einer sehr präsenten und doch ganz zurückgenommen Weise.

Sie zeigt: Es geht hier in diesen eineinhalb Stunden nicht um die Person Eva Mattes, um die 63-jährige Prominente, die Schauspielerin, die zu den bekanntesten Gesichtern des deutschen Films gehört. ...

Lesezeit für diesen Artikel (670 Wörter): 2 Minuten, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!