40.000


Perspektiven auf die heutige Männlichkeit: Der schöne Mann

Der Besuch eines beliebigen Drogeriemarktes beweist es: Der Mann von heute ist ein anderer als der von gestern und vorgestern. Der Mann von heute soll und will schön sein. Anti-Falten-Cremes für Tag und Nacht, Hyaluronsalben zum Aufpolstern der Augenpartien, Lippenbalsam, Aloe-Vera-Masken, Conditioner für den Vollbart, Pflegespülung für die Haare – die Produktpalette für den Mann wächst kontinuierlich. Und Männer, die zur Kosmetik oder Maniküre gehen, sind keine Seltenheit.

Gewiss, schon immer war das Aussehen eines Mannes wichtig – die Literatur der vergangenen Jahrhunderte beschreibt viele starke, stolze, attraktive, elegante Herren. Dass ein Mann jedoch als „schön“ bezeichnet wird, ...

Lesezeit für diesen Artikel (902 Wörter): 3 Minuten, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Melanie Schröder

 

Kontakt per Mail

Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!