Internet

Die Aktivisten von „Anonymous“ wollen amerikanische Protestwelle nach Deutschland tragen

Sie werden Unruhestifter, Linksextreme, Internetfreaks, Hacker oder Verückte genannt. Oder auch Basisdemokraten, Netzaktivisten oder Teil einer globalen Protestbewegung. Wie tickt „Anonymous“ (deutsch: Anonym), jene Gruppe, die bisher vor allem mit (illegalen) Hackerangriffen Schlagzeilen machte und jetzt als Mitorganisator der Proteste auf der New Yorker Wall Street gilt, wirklich?

Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net