Mittelrhein

Nadelöhr Mittelrhein – Fahrrinne soll vertieft werden

Wenn sich der Rhein aus seinem Bett zurückzieht, gibt er mitunter spannende Geheimnisse preis. Dann sollen plötzlich schon Autos, Tresore und Fahrräder aufgetaucht sein. Tolle Motive für Fotografen. Für Binnenschiffer hält sich die Rheinromantik bei Niedrigwasser indes in Grenzen. Kein Wunder: Ihre wirtschaftlichen Schäden gehen schnell in die Tausende. „Dann können sie ihre Kapazitäten bei Weitem nicht ausnutzen“, sagt Fabian Mertes.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net