Gefangen im Netz: Warum Jugendliche internetsüchtig werden

Bis in die Nacht sitzen Jungs am Computer und kämpfen sich Schlag um Schlag durch die virtuelle Kampfzone. Mädchen zählen die Likes (positive Meinungsbekundungen) unter ihren Fotos. Ist das nicht mehr zu kontrollieren, sehen Experten ein ernstes Problem. Sie fordern mehr Plätze zur stationären Behandlung. Beim Deutschen Suchtkongress, der bis zum 19. September in Hamburg veranstaltet wird, tauschen sich Wissenschaftler auch über das Thema Internetsucht aus – besonders im Hinblick auf Jugendliche.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net