Archivierter Artikel vom 25.11.2013, 06:47 Uhr
Plus
Basel

Bahnlärm: Die Schweiz stellt die Weichen für leisere Züge

„Laut, laut, leise, laut, leise, leise, laut“ – Rudolf Sperlich, Sektionschef für Großprojekte beim schweizerischen Bundesamt für Verkehr (BAV), übersetzt den Geräuschpegel des vorbeifahrenden Güterzugs. „Laut“ heißt, der Wagen ist noch mit Graugussbremssohlen ausgestattet, „leise“ steht für umgerüstete oder neue Wagen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema