Archivierter Artikel vom 17.04.2021, 16:00 Uhr
Plus

Tatort-Vorschau: Wenn die Kontrolle an allen Fronten entgleitet

„Alle glücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Weise unglücklich.“ Es dürfte nicht allzu viele TV-Krimis geben, von denen ausgerechnet ein Zitat aus Lew Tolstois Romanepos „Anna Karenina“ beim Zuschauer hängen bleibt – dem neuen Hamburger „Tatort“ mit dem Titel „Macht der Familie“ gelingt es. Zitiert wird der Satz vom ebenso feingeistigen wie schnöseligen Sohn einer russischen Millionärsfamilie – und dieser Clan hat viele Gründe, unglücklich zu sein.

Von Claus Ambrosius Lesezeit: 3 Minuten