Archivierter Artikel vom 08.04.2013, 00:42 Uhr

Musik & Szene: An Rory Gallagher erinnert

Es gibt viele Tribute-Bands, die Rory Gallaghers Musik spielen. Gerry McAvoy spielte selbst 20 Jahre lang mit Rory und ist damit prädestiniert für ein Tribute-Projekt, das sich Gerry McAvoys Band of friends nennt.

Der Sänger und Bassist hat auch bei Nine Below Zero, Champion Jack Dupree und Deep Joy mitgewirkt. Mit Drummer Ted McKenna, der auch vier Jahre lang mit Rory rockte, sowie Gitarrist und Shouter Marcel Scherpenzell, der mit Rory aufgewachsen ist, wird McAvoy aus jedem Tempel einen Rockpalast machen.

Termine sind am Donnerstag, 18. April, 20 Uhr, in der Bonner Harmonie und am Freitag, 26. April, 21 Uhr, im Koblenzer Café Hahn.

Info: www.harmonie-bonn.de und www.cafehahn.de