Archivierter Artikel vom 22.06.2012, 11:55 Uhr

Zeitlos in Mainz

Die beiden Mainzer Architekten Bernhard Poganiuch und Thomas Dang sind unter anderem auf Hochschulbau spezialisiert. In Mainz-Bretzenheim, Essenheimer Straße 40, haben sie für die Stadt eine Mensa neu gebaut.

Moderne Architektur gesellt sich zu historischer Substanz. Dieses moderne Gebäude wurde durch Bernhard Poganiuch und Thomas Dang aus Mainz ins Leben gerufen.
Moderne Architektur gesellt sich zu historischer Substanz. Dieses moderne Gebäude wurde durch Bernhard Poganiuch und Thomas Dang aus Mainz ins Leben gerufen.
Foto: Matthias Langer

Der Ganztagsschulbetrieb machte eine Erweiterung notwendig.

An der Stelle eines Altbaus wurde ein Neubau mit Mensa, Aufenthaltsräumen, Mehrzweckraum, Lehrerzimmer und Schulverwaltung errichtet. Die neue Mensa gruppiert sich mit den anderen Gebäuden der Schule um den Pausenhof und ist im Obergeschoss mit dem Hauptgebäude verbunden. Wie die historischen Schulgebäude mit Sockel- und Obergeschoss ist der Neubau durch Fassadenplatten unten und eine Putzfassade oben gegliedert.

Im Inneren dominiert Beton an Decken und Wänden. Akzente setzen jedoch die kräftigen, je nach Nutzungsbereichen unterschiedlichen Farben des Bodens und rund um die Türen. pie

Eine Besichtigung ist am Samstag, 23. Juni, 13 bis 17 Uhr und Sonntag, 24. Juni, 11 bis 17 Uhr möglich.