Anzeige

50 Jahre – 50 Stimmen / Westerwald-Touristik-Service gratuliert

50 Jahre Wirtschaftsförderungsgesellschaft heißt auch, 50 Jahre dem Mittelstand und den Menschen schnell und unbürokratisch zu helfen. Hier wurde von Beginn an vorausschauend gedacht und gehandelt. In der ganzen Zeit hat es viele kleine und auch größere Projekt gegeben, die durch die wfg angestoßen wurden. Deren besondere Stärke ist es, dass nicht nur gute Ideen entwickelt wurden, sondern diese dann auch bis ins Detail umgesetzt wurden.

Lesezeit: 1 Minuten
Christoph Hoopmann
Foto: Westerwald-Touristik-Service

Ein gutes Beispiel ist für mich die Umsetzung des ICE Bahnhofs im Montabaur. Zu Beginn von vielen belächelt, hat er sich heute zu einem einzigartigen Standortvorteil für die Region rund um Montabaur entwickelt. Die wfg Westerwaldkreis hat erheblich dazu beigetragen. Desweiteren möchte ich Aktionen wie „Hände hoch fürs Handwerk“ oder die zahlreichen Kooperationen mit den Universitäten und Hochschulen unserer Region nennen. Aber auch kleinere Projekte im Bereich des Tourismus, wie zum Beispiel der WesterwaldSteig oder auch das Radwegekonzept, wurden gemeinsam auf den Weg gebracht. Schnell und unbürokratisch zu helfen sind die Stärken der wfg.

Die wfg wird zwar 50 Jahre alt, hat es aber geschafft, mit Ihren Ideen immer jung und am Puls der Zeit geblieben zu sein. Ich gratuliere der wfg ganz herzlich zu ihrem Jubiläum und wünsche den Erfolg, um unseren Mittelstand und unsere Region weiter zu den Stärksten im Land zählen zu können.

Christoph Hoopmann, Westerwald-Touristik-Service