40.000
Aus unserem Archiv
Kleinmaischeid

Waldbegehung in Kleinmaischeid

Waldbegehung unter dem Motto „Waldwirtschaft und Naturschutz, wie passt das zusammen ...?“ war ein voller Erfolg.

Liebe Mitbürger, am 3. Juni fand die Waldbegehung unter dem Motto „Waldwirtschaft und Naturschutz, wie passt das zusammen ...?“ statt. Die fachkundige Führung hierbei übernahm unser Revierleiter Bernd Frorath. Neben den Mitgliedern des Gemeinderates fanden sich auch zahlreiche interessierte Bürger ein. Bei einer erlebnisreichen Wanderung durch den Kleinmaischeider Wald konnten die Teilnehmer wissenswertes über das Zusammenspiel von Waldnutzung und Naturbewahrung erfahren.

Hierbei wurde das Augenmerk der Teilnehmer zum Beispiel auf nahezu unberührte Waldbereiche gelenkt, in denen sich sowohl liegendes wie auch stehendes Totholz findet. Diese Bereiche dienen zahlreichen Lebewesen aus Flora und Fauna als wichtige Lebensräume. An diesem Nachmittag wurde allen auch klar, dass die Buche der bestimmende Baum im Kleinmaischeider Wald ist. Sie findet in unserem Wald ideale Bedingungen mit guten Böden und setzt sich in einer Konkurrenzsituation mit anderen heimischen Baumarten stets durch.

Nach der kleinen Wanderung bestand bei kalten Getränken, sowie Kaffee und Kuchen noch die Möglichkeit zum Austausch an der Grillhütte. Hiervon machten die Teilnehmer auch regen Gebrauch und man ließ den Nachmittag bei guten Gesprächen ausklingen.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unserem Revierleiter Bernd Frorath und seiner Frau Andrea, sowie den fleißigen Kuchenbäckerinnen. Philipp Rasbach, Ortsbürgermeister

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel