40.000
Aus unserem Archiv
Engers

Heinrich-Haus Engers organisiert Schiffsausflug auf dem Rhein

Pollux ist der hellste Stern beim Sternbild Zwillinge, doch was macht Pollux auf dem Rhein? Das Berufsbildungswerk besitzt ein Schiff mit gleichem Namen, welches nun vom Förderverein Seniorenzentrum Heinrich-Haus Engers gechartert wurde.

Die Mitglieder des Vorstandes, des Heimbeirates und die Bewohner genossen den Schiffsausflug auf dem Rhein. Commodore war Herr von der Lancken, der natürlich auch den entsprechenden Schiffsführerschein besitzt. Es ging vom Neuwieder Hafen an der wunderbaren Rheinfront von Engers vorbei. Man konnte von dort den ängstlichen Nichtschwimmern, die das Risiko scheuten, winken, aber auch den Bewohnern des Seniorenzentrums und dem Personal. Es war ein herrlicher sonniger Tag, so dass alle den außergewöhnlichen Ausflug genießen konnten.

Überhaupt bietet die Mitgliedschaft im Förderverein (Monatsbeitrag 1 Euro) viele Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Teilhabe und Kontakten mit den Bewohnern, zu Aktivitäten und frohen Stunden. Wertvoll ist jeder Kontakt zu den Senioren, der Freude und Anteilnahme erzeugt. In vielen Einzelfällen konnte der Förderverein schon helfen, besonders in Bereichen, in denen dem Träger Josefsgesellschaft sozusagen die Hände gebunden sind.

Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat oder zunächst den Infoflyer lesen möchte, kann sich beim Vorsitzenden Werner Johann Keßler, Engers, Telefon 02622/4700, melden.

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel