40.000
Aus unserem Archiv
Bosenheim

Nach 393 Schuss stand der Schützenkönig fest

Spannendes Königsschießen bei den Sportschützen Bad Kreuznach im Schützenhaus Bosenheim.

Der neue Schützenkönig Dieter Herrmann (Mitte) mit dem Ersten Marschall Heinz Mayr (links) und dem Zweiten Marschall Werner Schillitz (rechts).
Der neue Schützenkönig Dieter Herrmann (Mitte) mit dem Ersten Marschall Heinz Mayr (links) und dem Zweiten Marschall Werner Schillitz (rechts).
Foto: Sportschützen Bad Kreuznach

Das Königsschießen der Sportschützen Bad Kreuznach fand am Freitag, 8. Juni, im Schützenhaus Bosenheim statt. Elf Schützen versuchten den Adler von der Stange zu holen, aber der Adler hielt sich hartnäckig. Erst nach eineinhalb Stunden und dem 393 Schuss stand der neue Schützenkönig mit Dieter Herrmann fest. Er schaffte es innerhalb von fünf Jahren das vierte Mal als Schützenkönig vom Schützenstand zu gehen. Ihm zur Seite steht der Erste Marschall Heinz Mayr und der Zweite Marschall Werner Schillitz.

Wir von hier - Kreis Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel