40.000
Aus unserem Archiv
Kobern-Gondorf/Moselsürsch

Nach dem Spielen trafen sich alle Mini-Möhnen am Lagerfeuer

Der Nachwuchs der „Fidele Frauen“ Kobern startete mit einem Ausflug zum Hof Nepomuk in die Saison.

Die Garde der Mini-Möhnen mit ihrer Trainerin auf dem Heuspielplatz.
Die Garde der Mini-Möhnen mit ihrer Trainerin auf dem Heuspielplatz.
Foto: Jessica Fuchs

Die Garde der Mini-Möhnen des Möhnenvereins „Fidele Frauen“ Kobern machte am 9. Mai einen gemeinsamen Ausflug zum Hof Nepomuk nach Moselsürsch. Der Ausflug diente dem weiteren, trainingsunabhängigen Kennenlernen, da in dieser Saison viele neue Mädchen der Garde beigetreten sind. Nach einigen Spielen und Vertrauensübungen erfreuten über dem Lagerfeuer gegrillte Würstchen, Stockbrot und viele weitere Leckereien die Herzen der Tänzerinnen. Auf dem Heuspielplatz ließen alle den ereignisreichen Nachmittag ausklingen.

Die Garde und die Showtanzgruppe der Mini-Möhnen freuen sich auf die kommende Saison und hoffen, dass ihre Tänze die Zuschauer genau so sehr begeistern werden wie im vergangenen Jahr.

Wir von hier - Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel