Frankfurt

Im ehemaligen Gefängnis wird an Rädern geschraubt

Hohe Backsteinmauern mit Stacheldrahtkrone umgeben den Hof, indem der Wildwuchs wuchert. Eine überdachte Bar ist hier zu finden, Biergartenmobiliar und Reifenstapel. Auf eine Wand sind Marx-Porträts gemalt, auf einer anderen eine schwarz vermummte Gestalt, die die Faust in die Luft streckt. In direkter Nachbarschaft stehen die Gebäude der Justiz. Noch vor elf Jahren wurden hier Urteile vollzogen – im ehemaligen Frankfurter Polizeigefängnis Klapperfeld.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net