Archivierter Artikel vom 05.06.2012, 11:38 Uhr
Plus
Kaiserslautern

Hells-Angels-Mitglied gesteht tödliche Attacke auf Rivalen

Ein Mitglied der Hells Angels hat zum Prozessauftakt in Kaiserslautern die tödlichen Stiche auf einen Rivalen gestanden. Er gab zu, vor drei Jahren bei Stetten auf den Chef einer anderen Bande eingestochen zu haben.

Lesezeit: 1 Minuten