40.000
  • Startseite
  • » Andréa del Fuego: „Geschwister des Wassers“
  • Aus unserem Archiv

    Andréa del Fuego: „Geschwister des Wassers“

    Ein Blitzschlag tötet eines Nachts die Eltern von Nico, Júlia und Antônio. Die drei Waisen werden aufgeteilt: Der Älteste kommt auf eine Fazenda, die beiden Jüngeren finden eine Bleibe in einem katholischen Waisenhaus.

    Später adoptiert eine reiche Araberin das Mädchen, der zwergenhafte jüngere Bruder bleibt bei den Nonnen zurück. Über all die Jahre hinweg fühlen sich die Geschwister einander verbunden, alle drei zieht es zurück in das Elternhaus in den Bergen.

    Doch dieses ist in Gefahr. Durch einen geplanten Stausee drohen Haus und Dorf geflutet zu werden. Brasilien ist 2013 Schwerpunkt der Frankfurter Buchmesse. Passend dazu veröffentlicht der Hanser Verlag den preisgekrönten Debütroman der brasilianischen Journalistin Andréa del Fuego.

    In „Geschwister des Wassers“ erzählt sie in einer poetischen Sprache von der Suche nach persönlichem Glück in einer rauen, archaischen Welt. 

    Andréa del Fuego, „Geschwister des Wassers“, Hanser Verlag, 208 Seiten, 17,90 Euro

    „Fünf Kopeken“: Wunderbare, kitschfreie FamiliensagaMarie-Renée Lavoie: „Ich & Monsieur Roger“Daniel Handler: „43 Gründe, warum es aus ist“„Nacht ist der Tag“: Auf Suche nach Neuanfang
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!